Letztes Feedback

Meta





 

tja und wieder mal ganz unten

Wie schon geahnt, bekam ich die Kündigung....ich wollte dagegen angehen, jedoch mein Arbeitgeber angegeben, dass meine Leistungen nicht ausreichend waren und mein Verhalten untragbar :-D Was sagt man dazu? Verhalten untragbar haha - tut mir leid Chef, ich habe Epilepsie, ich schlucke täglich 8 Pillen. Ich komme täglich grinsend zur Arbeit, mache Überstunden und selbst nachdem ich 12 Stunden arbeite, versuche ich noch zu lachen - und mein Verhalten ist untragbar? Naja man wünscht ja niemandem was schlechtes - aber vielleicht sollten solche Menschen erst einmal die Tabletten schlucken, die ich täglich nehme um diese scheiss Krankheit irgendwie zu überwinden - oder besser gesagt zu unterdrücken. Aber ich denke einfach, dass das Rad sich im Leben drehen wird und jeder das zurückbekommt, was er getan hat.

Und da sass ich wieder....arbeitslos und keine Ahnung wohin...Ich möchte mich ja nicht bemitleiden - denn Mitleid ist das letzte was ich möchte - aber ich frage mich immer "warum ich?" 

 

15.6.15 20:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen